Ist Dir das auch schon mal passiert:

Du sprichst ein Lob aus, und Dein Gegenüber schaut Dich nur ungläubig an?
Dein Gegenüber will Dein wertvolles Lob einfach nicht annehmen!

Dafür kann es verschiedene Gründe geben.
Einen Grund möchte ich Dir mit folgender Weihnachtsgeschichte beschreiben:

Es war einmal der Weihnachtsmann. Er hat dieses Jahr tierischen Stress.
Als nächstes muss er zu Fritzchen. Er zieht sein Programm so gut er kann durch.
Fritzchen freut sich sehr und will den Weihnachtsmann dafür loben und sagt:
„Klasse, dass du mir genau an Weihnachten so ein tolles Geschenk gebracht hast!“*

Dieses Lob erreicht den Weihnachtsmann überhaupt nicht. Der denkt sich nur:
„Oh Mann, das ist doch mein Job! Wenn er wirklich wüsste, was ich für ein Stress habe. Ich plane sorgfältig meine Route mit Google Map. Dann bestelle ich rechtzeitig im lokalen Handel die Geschenke und schließlich lade ich regelmäßig die Akkus meines E-Schlittens auf.
Das mache ich doch alles mit links!“
Aber dieser ganze andere aktuelle Stress (und zusätzlich noch das Reporting an den lieben Gott), das sieht keiner!

Der Weihnachtsmann denkt sich, wenn Fritzchen das nicht checkt, was ich hier bei diesem Stress leiste, dann kommt er nächstes Jahr ganz ans Ende meiner Geschenkliste…

 

Was kann Fritzchen besser machen?

Ergänze das Lob mit einer Wertschätzung!

Bei der Geschenkübergabe sagt Fritzchen zum Weihnachtsmann:
„Oh super, lieber Weihnachtsmann. Vielen Dank!
Du schaffst es, dass jedes Kind sein Geschenk pünktlich zu Weihnachten in den Händen hält.
Du bist das größte Organisationstalent der Welt!“* 

Ich bin mir sicher, dann bekommt Fritzchen nächstes Jahr zwei Geschenke vom Weihnachtsmann, und zwar als Erster! 😉

Wenn es Fritzchen schon so schwer fällt, den Weihnachtsmann zu begeistern, wie schwer muss es erst dann für Dich als Führungskraft sein, Dein Team in so schwierigen Zeiten zu begeistern?

 

 

Dabei kann ich Dir helfen. Und zwar mit dem dreimonatigen Leadership-Trainings-Programm „The Power of LOB“, welches nächstes Jahr im März startet.

Ein Training, das Führen leichter macht.
Wöchentlich, in kurzen Zeiteinheiten, zeige ich Dir in dem Programm, wie …

  • die Verbindlichkeit im Unternehmen gestärkt wird.
  • sich das Engagement wirkungsvoll steigern lässt.
  • Du somit mehr Zeit für Dein Unternehmen hast.

So gewinnst Du die Menschen in Deinem Unternehmen für Dich.
Mehr zu dem genauen Ablauf findest Du hier. 

Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest.  

Herzliche Grüße,

Gangolf

* Fällt Dir der Unterschied zwischen Lob und Wertschätzung auf? Was es sich genau damit auf sich hat, erfährst Du in dem Workshop „The Power of LOB“.

 

 

Hier weitere INFOs

Basis-Workshop: The Power of LOB

Lernen Sie die Basis des Ansatzes kennen, der Ihr Führungsverhalten für immer verändern wird.
Hier weitere INFOs