Willst Du endlich

glücklich sein?

Meditationen zu
„Ein Kurs in Wundern“,
die Dir das Praktizieren des Kurses wesentlich erleichtern:

*Du kennst „Ein Kurs in Wundern“ nicht?
Dann erfahre hier mehr.

Warum steht hier nichts mehr über „The Power of LOB“ ?

Arbeitest Du schon länger mit
„Ein Kurs in Wundern“?

  • Es tut sich aber nichts?
  • Wie viele Auf’s und Ab’s hast Du schon erlebt?
  • Steckst Du fest, in der Arbeit mit „Ein Kurs in Wundern“?

Lange erging es mir so:

  • Der Kurs war spannend.
  • Ich studierte ihn eifrig.
  • Ich wollte ihn ganz verstehen.
  • Er zog mich magisch an.

ABER:

  • Er gab mir immer wieder Rätsel auf.
  • Es tat sich nur sehr langsam etwas.
  • Die Krisen kamen immer wieder zurück.
  • Und wenn, dann waren sie sogar schlimmer!


„Ein Kurs in Wundern“ ist eine Geistesschulung.

So heißt es immer wieder.

„Aber wie erreiche ich denn diesen Geist?


Der
soll sich doch endlich mal ändern!“

Was muss denn noch alles passieren, dass sich was ändert?

In einem „wundervollen“ Moment habe ich mich entschieden:

Ich will es ändern.

Ich will die Möglichkeit haben, mich voll und ganz
auf die Übungszeit einlassen zu können.

Das geht nur, wenn mir jemand die Übungszeit anleitet.

Dieser jemand wurde ich.

Der erste Podcast war geboren.

Wie der Podcast helfen kann:

  • Durch das Anhören der Übungszeit als Meditation,
    kannst Du Dich ganz auf die Übung fokussieren.
  • Kein Nachlesen mehr notwendig.
  • Kein Überlegen mehr: „Wie ist das gemeint?“
  • Tiefes Eintauchen in Dein Gefühl.
  • Intensives Wahrnehmen der Botschaft
    auf einer anderen Ebene!

Das ist neu:

  • Ich fühle mich freier.
  • Ich spüre tiefen Frieden in meinem Herzen.
  • Es ist alles leichter.
  • Und das, obwohl sich im außen nichts geändert hat.

Das möchte ich gerne mit Dir teilen: